About RG

Roman Gonther ist seit über 13 Jahren im Geschäft. Nach seinem Studium der Germanistik fing er als Cutter an und arbeitete später bei der Frankfurter Firma Cineteam – Mediaworks/ Magic Motion als Dramaturg und Drehbuchautor. Hier entstanden unter anderem Drehbücher für die Kindersehserie „Lilalu im Schepperland“ mit der Augsburger Puppenkiste. Schon von Beginn an setzt er sich mit Visuellen Effekten und den Möglichkeiten der Computeranimation und digitalen Bildbearbeitung auseinander. Nach zahlreichen Projekten auf diesem Gebiet arbeitet er heute als Visual Effect Supervisor für Kino und Fernsehproduktionen u.a für den Puppenanimationsfilm „Sandmann – Abenteuer im Traumland“, Ben von Grafensteins „Kasimir und Karoline“, „Tatort“ oder „In aller Freundschaft“.  Zuletzt ist er auch als Visual Effekt Producer tätig und übernimmt so die komplette Verantwortung  von der Kalkulation über die Planung bis zur Finalisierung, wie zuletzt bei "Rotkäppchen", eine Märchenfilm des Hessischen Rundfunks.

Als Regisseur arbeitet er an Werbe- und Industriefilmen. Zuweilen übernimmt er hier auch die Aufgabe des Produzenten.

 

Der Kurzfilm „Die Beobachtung“ mit Ken Duken und Volker Zack Michalowski ist seine erstes größeres Projekt als Produzent und Regisseur im Fiction Bereich. Weiter Projekte sind bereits in Arbeit.